Vorstandsmitglieder


- Wir Leiten und Pflegen diesen Verein -

Wir stellen uns vor!



WüU_1


WüU_2

Die Ursprünge der ARGE Saar gehen auf die 1953 gegründete Handbuchkommission des Landesverbandes Saar zurück.


1969 erfolgte die offizielle Eintragung als ARGE Saar im Landesverband Saar und Ende 1971 als Bundesarbeitsgemeinschaft Saar für Philatelie und Postgeschichte im Bund Deutscher Philatelisten e.V.. Heute hat die ARGE ca. 150 Mitglieder. Die Vielfältigkeit unseres Sammelgebiets macht es fast unmöglich, alle Aspekte erschöpfend selbst zu bearbeiten. Dazu braucht es den Austausch mit Anderen, die Spezialwissen von Teilaspekten haben. Hier stellt die ARGE eine Plattform dar, um Wissen zu vermitteln und zu helfen, die eigene Sammlung aufzubauen.

Wir beschäftigen uns mit:


Vorphila-Zeit

– T&T Überrheinische Post, Preußen und Franz. Post

Marken-Zeit

– Bayern, Preußen, NDP, Deutsches Reich und Bundesrepublik Deutschland

Und natürlich mit den abgeschlossenen Markengebieten: Saargebiet ( 1920 – 1935 ), Saarland 1945 – 1956 ) und OPD Saarbrücken ( 1957 – 1959 ) Dazu mit der Feldpost der Abstimmungstruppen 1935 und, und….

 
WüU_2
 
 
Seit den Anfängen der ARGE arbeiten wir an unserem Handbuch, das mittlerweile viele hundert Seiten hat. Angangs als DIN A5 aufgelegt, haben wir heute das DIN A4 – Format gewählt, um auch Details von Abbildungen besser lesbar zu machen. Forschungsfortschritte machen nach und nach die Überarbeitung alter Kapitel notwendig und werden ins neue Format übernommen. Hinzu kommt natürlich die Bearbeitung neuer Themen.
Um aktuelle Informationen an die Mitglieder weiterzuleiten, wird ein Mitteilungsblatt 1-2 mal pro Jahr herausgegeben. Unser MB bietet unseren Mitgliedern die Möglichkeit, Kurzmitteilungen und kleinere Artikel zu veröffentlichen. Es lebt insbesondere von der aktiven Mitarbeit unserer Mitglieder!
Und last but not least …… Unsere Jahrestreffen bieten die Möglichkeit Gleichgesinnte kennenzulernen, sich auszutauschen und eventuell Neues Wissen aufzunehmen ! Sie werden schnell merken, keiner weiß alles – nur wer nicht fragt geht leer aus !!!
 
error: